Home

Arbeitssicherheit


» Outsourcing

   

Arbeitssicherheit

Ein Unternehmen führen bedeutet, die Verantwortung für Ergebnisse, für die Einhaltung gesetzlicher Regelungen und Auflagen sowie den Schutz der Menschen zu übernehmen.

Arbeitssicherheit bedeutet mehr als das blosses Hinweisen auf Sicherheitsvorschriften zur Unfallverhütung und formale Gefahrenvorsorge. Arbeitssicherheit muss in einer praktikablen, für alle Mitarbeiter verständlichen Form umgesetzt werden.

Die wertvolle Arbeitskraft jedes Beschäftigten, die Minimierung von Ausfallzeiten von Mensch und Technik durch vorausschauende massgeschneiderte Sicherheitskonzepte bilden einen wesentlichen Garanten für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Ein professionell organisiertes Arbeitssicherheitsmanagement mit der Bündelung der erforderlichen Kompetenzen ist einer der Garanten für ein erfolgreich operierendes Unternehmen.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen nicht nur in der Betreuung und Beratung vor Ort, sondern auch in der Ausarbeitung und Realisierung massgeschneiderter Sicherheits- und Arbeitsschutzkonzepte, sowie der Integrierung dieser Lösungen in das bestehende Managementsystem z.B. mittels OHSAS 18001 (Occupational Health an Safety Assessment Series), SCC (Sicherheits Certifikat Contraktoren) oder SCP (Sicherheits Certifikat Personaldienstleister).

Das ISO-Projektkomitee entwickelt zurzeit eine neue ISO-Norm (ISO 45001) "Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme - Anforderungen", die, nach Verzögerung, im Juli 2017 veröffentlicht werden soll. Diese Norm wird nach dem Vorbild der ISO 9001 (Qualitätsmanagement), der ISO 14001 (Umweltmanagement) sowie der ISO 50001 (Energiemanagement) erarbeitet.

Frei Systeme GmbH bietet - als Sicherheitsfachmann nach Verordnung über die Eignung der Spezialisten der Arbeitssicherheit - professionelle Unterstützung von der Beratung, über die Überwachung und Inspektion bis hin zur aktiven Umsetzung von Management- sowie Linienaufgaben im Bereich Arbeitssicherheit.